Freiwillige Feuerwehr Rosenheim/Malberg
Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain

Im Rahmen eines Übungsabends besuchte die Freiwillige Feuerwehr Rosenheim/Malberg Löschzug IV, Verbandsgemeinde Gebhardshain die integrierte Leitstelle in Montabaur.

Der Systemadministrator der Leitstelle, Florian Klein der in seiner Freizeit ebenfalls Freiwilliger Feuerwehrmann ist, führte die 21 köpfige Gruppe durch die Leitstelle.
Im Lagezentrum der Leitstelle erläuterte er die Aufgaben, das Gebiet und Besonderheiten im Leitstellenbereich Montabaur

Die Leitstelle Montabaur ist zuständig für die Alarmierung und Disposition von Rettungsdienst, Krankentransport, Feuerwehr- und Katastrophenschutzeinheiten in den Landkreisen Altenkirchen, Rhein Lahn, Neuwied und Westerwald.
Mit über sechshunderttausend Einwohnern ist sie Einwohnermäßig die größte von zukünftig acht integrierten Leitstellen in Rheinland Pfalz.

In der Leitstelle konnte sich die Gruppe dann ein genaues Bild von der interessanten Leitstellentechnik machen und den genauen Ablauf vom Notruf Eingang bis zur Alarmierung der Einsatzkräfte miterleben.

 

Im Anschluss an die Führung bedankte sich Wehrführer Klaus Reeh für die sehr interessante Führung die den Feuerwehrkameraden wertvolle Einblicke in die Arbeit einer Leiststelle lieferte.