Freiwillige Feuerwehr Rosenheim/Malberg
Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain

 

Das Mehrzweckfahrzeug Größe zwei nach technischer Richtlinie Nummer 5 des Landes Rheinland – Pfalz ist ein universell einsetzbares Logistik und Nachschubfahrzeug mit einer Feuerwehrtechnischen Beladung.
Das Fahrzeug verfügt über eine Doppelkabine zur Aufnahme einer Staffel (sechs Personen, ein Staffelführer, fünf Mannschaftsmitglieder). 
Als Fahrgestell dient ein serienmäßiges LKW Fahrgestell mit Pritschen und Planen Aufbau.
Am Heck ist eine Ladebordwand mit einer Hubkraft von einer Tonne angebracht.
Die Beladung ist zum größten Teil auf Rollcontainern untergebracht und kann somit dem jeweiligen Einsatzgeschehen angepasst werden.
Standardmäßig auf dem MZF verlastet sind die Rollcontainer 2x 500 B-Schlauch, Tragkraftspritze TS 8/8 mit Armaturen zur Wasserentnahme, Stromerzeuger 13 kVA mit Beleuchtungssatz.
Für Atemschutzgeräteträger wurden im Mannschaftsraum Schnellausrüster für Pressluftatmer eingebaut.
Besonders hervorzuheben ist außerdem die Warn- und Signaleinrichtung des Fahrzeuges. Eine am Heck angebrachte Heckwarneinrichtung warnt den Rückwärtigen Verkehr an der Unfallstelle.
Die Rundumkennleuchten sind alle in LED Technik ausgeführt. Außerdem verfügt das Fahrzeug über eine Umfeldbeleuchtung. 
Ebenfalls zur Verbesserung der Wahrnehmbarkeit sorgt die retroreflektierende Konturmarkierung.